Bennos


Blog

Ulm

Eintrag vom 11.05.2018
Strecke anzeigen

Entfernung (Luftlinie): 18,13 km
Max. Höhenunterschied: 12 m


Die Fahrt nach Ulm war ein Klacks, gerade einmal 23km Strecke. Dazu noch der Ausblick auf die Donau, die mich die letzten zehn Kilometer zu meiner Linken flankierte.

Wasserkraftwerk Böfinger Halde
An der Donau

Zwei wunderbare Tage gehen nun zu Ende. Die gemeinsame Zeit mit Sabrina hier in Ulm ging viel zu schnell vorbei.

An der Donau in Ulm
An der Donau in Ulm

Aber so ist das nun mal. Die Zeit ist grundlegend ein konstanter Vektor, aber sie lässt sich dehnen und stauchen mit beliebigem Faktor. Ist es aufregend und spannend, so ist dieser Faktor größer eins, ist es langweilig, so ist er kleiner gleich eins. Im Ergebnis vergeht dieselbe Menge Zeit subkektiv unterschiedlich schnell, obwohl sie objektiv gesehen genauso konstant wie immer voranschreitet. Ich finde, dieser Fakt ist ein Naturgesetz und sollte in den nächsten Auflagen der braunen Paetec-Tafelwerke Einzug halten.

Die Ulmer Altstadt ist wirklich sehenswert. Vor allem das „gotische Münster“ - oder auch „Ulmer Münster“ genannt - ist ein beeindruckendes Wahrzeichen und nichts für Klaustro- oder Altophobiker.

Vor dem Ulmer Münster
Vor dem Ulmer Münster
Auf dem Ulmer Münster
Auf dem Ulmer Münster

Morgen geht es in einem Rutsch nach Eufnach (bei Kempten), wo ich meinen verdammt alten Kumpel Thomas in seiner neuen Heimat besuchen werde.